Individuell und natürlich: Reiztherapie aus der Vene

Bei diesem alternativmedizinischen Verfahren wird das Blut des Patienten quasi zur Arznei. Dr. Sahin kombiniert das rote Lebenselixier jeweils mit homöopathischen Mitteln, die er individuell zusammenstellt. Die Eigenbluttherapie zählt zu den Reiz- und Regulationstherapien.

Ablauf der Behandlung mit Eigenblut

Während der Patient im Liegen entspannt, desinfiziert Dr. Sahin zunächst die Armbeuge. Anschließend entnimmt der Arzt ein bis zwei Milliliter Blut aus der Vene, die er mit sorgfältig ausgewählten homöopaathischen Wirkstoffen kombiniert. Und diese Mischung wird sofort unter die Haut des Patienten gespritzt.

Die Wirkung der Therapie

Diese Form der Eigenblut-Therapie ruft letztendlich eine Entzündung hervor, die die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen sollen. Genau das ist auch das Prinzip der Methode: die Mobilisierung der körpereigenen Regulationsfähigkeit, sodass Heilungsprozesse natürlich eingeleitet werden.    

Anwendungsgebiete

  • Wechseljahresbeschwerden
  • Infektanfälligkeit
  • Allergien
  • Chronische Sinusitis
  • Neurodermitis

Behandlungskosten: 25,00 Euro

Sie wünschen weitere Informationen über die Therapie mit Eigenblut?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an praxis@dr-sahin.de, wir antworten zeitnah. Für ausführliche Antworten auf Ihre Fragen empfehlen wir Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch mit Dr. Şahin. Vereinbaren Sie gerne einen Termin, wir freuen uns auf Sie.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen